[AA-024] Freundinnen

Wir sind, nach einer langen Zwangspause, für die wir uns in aller Demut entschuldigen, endlich wieder da und setzen nahtlos wieder dort an, wo wir zuletzt aufgehört haben. Wir fragen uns, ob Kaneda gesellschaftlich besser gestellt ist, als seine Freunde und sich freiwillig mit sozial abgehängten abgibt oder ob er einfach nur krampfhaft versucht, sich in eine bessere Welt zu flüchten. Und wie wichtig sind den Jungs eigentlich ihre Mädels?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.